Lockdown verlängert!

  • Schulen bleiben bis 31. Januar geschlossen
  • Alle Kinder unserer Grundschule verbleiben bis zum 29. Januar in häuslicher Lernzeit.
  • Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule sowie für Kita- und Hortkinder wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. (Schule 7.30-12.00 Uhr)
  • Die Winterferien werden verkürzt und deren Zeitraum verändert. Die Winterferien beginnen danach am 31. Januar und enden mit dem 6. Februar als letzten Ferientag.
  • Im Gegenzug werden die Osterferien verlängert. Sie beginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April.
  • Ab dem 8. Februar werden Grundschulen und Kindertageseinrichtungen im eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet, sofern die Infektionszahlen dies zulassen. Gruppen und Klassen müssen dann voneinander getrennt werden (Klassenleiterunterricht wie bisher mit versetzten Zeiten).
  • Die Ausgabe der Halbjahresinformationen und der Bildungsempfehlungen erfolgt erst am 10.02.2021.
  • Die Lernaufgaben werden über das Portal „LernSax“ zur Verfügung gestellt. Hier können Sie auch Kontakt zu den einzelnen Lehrkräften aufnehmen. Neben den verpflichtenden Aufgaben in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht und Englisch in Kl. 4 gibt es ab 11.1.21 verschiedene Zusatzangebote.